fbpx

K2D3 (30 ml)

43,00 

Die unglaublichen Eigenschaften von Vitamin D

Früher wurde Vitamin D nur zur Vorbeugung von Rachitis und Osteomalazie als notwendig angesehen.
Seine Rolle für die Prävention von Osteoporose und bei einem Oberschenkelhalsbruch (in Verbindung mit einer Zufuhr von Calcium, welches das Pidolat enthält), den ältere Menschen erleiden, ist inzwischen erwiesen.
Doch die positiven Wirkungen von Vitamin D gehen weit über die Gesundheit des Knochenbaus hinaus. So zeigen klinische und epidemiologische Studien, dass dieses Vitamin oft eine unerwartete, faszinierende Wirkung hat.

 

Die Vitamine K und D tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei.
Vitamin D trägt zu einer normalen Calciumverwertung bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und des Immunsystems.
Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.
Gut als Ergänzung bei erhöhter Calcium-Zufuhr geeignet

Ein starkes Duo für gesunde Knochen.

Während Vitamin D durch Sonnenstrahlen vor allem vom Körper selbst gebildet wird, kommt Vitamin K in der Natur in zweierlei Form vor: Als Vitamin K1 (Phyllochinon) und K2 (Menachinon).
Während Vitamin K1 hauptsächlich in den Blättern verschiedener Grünpflanzen enthalten ist, wird Vitamin K2 ausschließlich von Mikroorganismen gebildet. Den körpereigenen Bedarf von Vitamin K1 können wir zwar durch Lebensmittel wie Grünkohl, Petersilie und pflanzliche Öle theoretisch gut abdecken, bei Vitamin D ist die Versorgung über die Ernährung aber kaum schaffbar. Bekommen wir nicht genügend Sonne – bedingt durch Jahreszeit, Hauttyp oder auch Beruf – ist es sinnvoll den Vitamin-D-Status zu ermitteln und die Versorgung gegebenenfalls mit Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen.

 

Die ideale Lösung:

Die Kombination von Vitamin D3 und Vitamin K2 in lipsomaler Form.
Wir wissen bereits mit Sicherheit, dass die Zufuhr natürlicher Substanzen in liposomaler Form erheblich wirksamer ist als in anderen Formen.
Vitamin D3 und Vitamin K2 gibt es bereits in dieser neuen liposomalen Form, die die intestinale Absorption und somit die physiologische Wirkung deutlich potenziert.

Liposomen sind kleine Bläschen mit einer Pospholipid-Doppelschicht und einem wässrigen Kern, in dem der nützliche Wirkstoff eingekapselt ist. Diese Einkapselung verhindert, dass das Produkt den Säureattacken des Magens ausgesetzt ist, so dass das Produkt direkt ins Blut gelangen kann. Von dort wird es unversehrt direkt bis in die Zellen transportiert.

Das Besondere dieser neuen Technologie besteht darin, dass das Produkt durch die Liposomen-Mikrokugel geschützt wird. Diese verlässt es erst, wenn die Phospholipidkapsel mit der Lipidmembran einer Zelle in Kontakt kommt. Der völlig unversehrte Wirkstoff wird somit direkt in den Zellkern transportiert, wo er seine Wirkung entfalten kann!

Empfohlene tägliche Verzehrmenge (ETM)

 

Eine Dosis von 6 (SECHS) Tropfen täglich, auf einmal, das sind 0,30 Milliliter.

Zutaten: ETM (6 Tropfen/T)

 

* Phosphatidylcholine: 30,00 mg

* Vitamin D3 (Cholecalciferol): 3,00 mg

* Vitamin K2 (Menaquinon): 1,50 mg

Gummiarabikum, Xanthangummi, Ascorbinsäure, gereinigtes Wasser, Aromen natürlichen Ursprungs

 

Gewicht: 300,00 mg Nährstoff-Referenzwert (NRW): (für 6 Tropfen täglich)

VITAMIN D3: 7,50 µg (300 U.I), das entspricht 150 % des NRW

VITAMIN K2: 15,00 µg (50 U.I), das entspricht 20 % des NRW

Vitamin D reduziert die Sterblichkeit.

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Vitamin-D-Mangel das Sterblichkeitsrisiko durch Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ II erhöht. Wir wissen, dass etwa 70% der Todesfälle in unseren zivilisierten Ländern auf diese Erkrankungen zurückzuführen sind.

Vitamin D und das Immunsystem.
Forscher haben zudem nachgewiesen, dass dieses Vitamin an den Immunprozessen mitwirkt, indem es den Körper vor Infektionen schützt. Menschen, die an einem Vitamin-D-Mangel leiden, sind daher in den Wintermonaten anfälliger für eine Erkältung und Grippe. Neben seiner immunstimulierenden Wirkung hat Vitamin D auch eine immunmodulatorische Wirkung, d.h., es reguliert die Immunbestandteile.
Dies erklärt seine positive Wirkung bei Erkrankungen mit entzündlichen Komponenten oder Autoimmunerkrankungen.

Vitamin D und Krebs.

Forscher sind der Ansicht, dass dieses Vitamin nicht nur zur Vorbeugung verschiedener Krebsarten beitragen, sondern auch den Krankheitsverlauf bei bereits erkrankten Menschen verlangsamen kann.

Vitamin D und das Herz.

Und eine weitere Tatsache: Selbst ein geringer Vitamin-D-Mangel kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Beschwerden erhöhen. Es scheint, dass Menschen mit einem Vitamin-D-Mangel zweimal häufiger einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden oder unter Herzinsuffizienz leiden als Menschen mit einem hohen Vitamin-D-Wert.

Vitamin D und das Gedächtnis.

Andere Studienergebnisse zeigen, dass sich die geistigen Fähigkeiten bei Menschen mit niedrigen Vitamin-D-Werten mit zunehmendem Alter verringern. Ein Forscherteam der Universität von Los Angeles hat entdeckt, dass Vitamin D und Curcumin eine positive Wirkung bei der Vorbeugung der Alzheimer’schen Krankheit haben können.

Vitamin D und der Muskeltonus.

Die günstige Wirkung des Vitamin D auf das Muskel-Skelett-System ist gekoppelt mit einer Stärkung der Muskelkraft. Eine Studie, die in einem Seniorenheim durchgeführt wurde, hat ergeben, dass sich die Zahl der Stürze unter den Senioren, die eine Vitamin-D-Ergänzung erhalten haben, um 22 % verringert hat.

Vor jedem Gebrauch gut schütteln.
Nach dem Öffnen kühl aufbewahren.
Dieses Produkt enthält einen Sojaextrakt.

Allgemeine Informationen

Die unglaublichen Eigenschaften von Vitamin D

Früher wurde Vitamin D nur zur Vorbeugung von Rachitis und Osteomalazie als notwendig angesehen.
Seine Rolle für die Prävention von Osteoporose und bei einem Oberschenkelhalsbruch (in Verbindung mit einer Zufuhr von Calcium, welches das Pidolat enthält), den ältere Menschen erleiden, ist inzwischen erwiesen.
Doch die positiven Wirkungen von Vitamin D gehen weit über die Gesundheit des Knochenbaus hinaus. So zeigen klinische und epidemiologische Studien, dass dieses Vitamin oft eine unerwartete, faszinierende Wirkung hat.

 

Die Vitamine K und D tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei.
Vitamin D trägt zu einer normalen Calciumverwertung bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und des Immunsystems.
Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.
Gut als Ergänzung bei erhöhter Calcium-Zufuhr geeignet

Produktinformationen

Ein starkes Duo für gesunde Knochen.

Während Vitamin D durch Sonnenstrahlen vor allem vom Körper selbst gebildet wird, kommt Vitamin K in der Natur in zweierlei Form vor: Als Vitamin K1 (Phyllochinon) und K2 (Menachinon).
Während Vitamin K1 hauptsächlich in den Blättern verschiedener Grünpflanzen enthalten ist, wird Vitamin K2 ausschließlich von Mikroorganismen gebildet. Den körpereigenen Bedarf von Vitamin K1 können wir zwar durch Lebensmittel wie Grünkohl, Petersilie und pflanzliche Öle theoretisch gut abdecken, bei Vitamin D ist die Versorgung über die Ernährung aber kaum schaffbar. Bekommen wir nicht genügend Sonne – bedingt durch Jahreszeit, Hauttyp oder auch Beruf – ist es sinnvoll den Vitamin-D-Status zu ermitteln und die Versorgung gegebenenfalls mit Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen.

 

Die ideale Lösung:

Die Kombination von Vitamin D3 und Vitamin K2 in lipsomaler Form.
Wir wissen bereits mit Sicherheit, dass die Zufuhr natürlicher Substanzen in liposomaler Form erheblich wirksamer ist als in anderen Formen.
Vitamin D3 und Vitamin K2 gibt es bereits in dieser neuen liposomalen Form, die die intestinale Absorption und somit die physiologische Wirkung deutlich potenziert.

Liposomen sind kleine Bläschen mit einer Pospholipid-Doppelschicht und einem wässrigen Kern, in dem der nützliche Wirkstoff eingekapselt ist. Diese Einkapselung verhindert, dass das Produkt den Säureattacken des Magens ausgesetzt ist, so dass das Produkt direkt ins Blut gelangen kann. Von dort wird es unversehrt direkt bis in die Zellen transportiert.

Das Besondere dieser neuen Technologie besteht darin, dass das Produkt durch die Liposomen-Mikrokugel geschützt wird. Diese verlässt es erst, wenn die Phospholipidkapsel mit der Lipidmembran einer Zelle in Kontakt kommt. Der völlig unversehrte Wirkstoff wird somit direkt in den Zellkern transportiert, wo er seine Wirkung entfalten kann!

Gebrauch / Anwendung

Empfohlene tägliche Verzehrmenge (ETM)

 

Eine Dosis von 6 (SECHS) Tropfen täglich, auf einmal, das sind 0,30 Milliliter.

Inhaltsstoffe

Zutaten: ETM (6 Tropfen/T)

 

* Phosphatidylcholine: 30,00 mg

* Vitamin D3 (Cholecalciferol): 3,00 mg

* Vitamin K2 (Menaquinon): 1,50 mg

Gummiarabikum, Xanthangummi, Ascorbinsäure, gereinigtes Wasser, Aromen natürlichen Ursprungs

 

Gewicht: 300,00 mg Nährstoff-Referenzwert (NRW): (für 6 Tropfen täglich)

VITAMIN D3: 7,50 µg (300 U.I), das entspricht 150 % des NRW

VITAMIN K2: 15,00 µg (50 U.I), das entspricht 20 % des NRW

Anwendungsgebiete

Vitamin D reduziert die Sterblichkeit.

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Vitamin-D-Mangel das Sterblichkeitsrisiko durch Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ II erhöht. Wir wissen, dass etwa 70% der Todesfälle in unseren zivilisierten Ländern auf diese Erkrankungen zurückzuführen sind.

Vitamin D und das Immunsystem.
Forscher haben zudem nachgewiesen, dass dieses Vitamin an den Immunprozessen mitwirkt, indem es den Körper vor Infektionen schützt. Menschen, die an einem Vitamin-D-Mangel leiden, sind daher in den Wintermonaten anfälliger für eine Erkältung und Grippe. Neben seiner immunstimulierenden Wirkung hat Vitamin D auch eine immunmodulatorische Wirkung, d.h., es reguliert die Immunbestandteile.
Dies erklärt seine positive Wirkung bei Erkrankungen mit entzündlichen Komponenten oder Autoimmunerkrankungen.

Vitamin D und Krebs.

Forscher sind der Ansicht, dass dieses Vitamin nicht nur zur Vorbeugung verschiedener Krebsarten beitragen, sondern auch den Krankheitsverlauf bei bereits erkrankten Menschen verlangsamen kann.

Vitamin D und das Herz.

Und eine weitere Tatsache: Selbst ein geringer Vitamin-D-Mangel kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Beschwerden erhöhen. Es scheint, dass Menschen mit einem Vitamin-D-Mangel zweimal häufiger einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden oder unter Herzinsuffizienz leiden als Menschen mit einem hohen Vitamin-D-Wert.

Vitamin D und das Gedächtnis.

Andere Studienergebnisse zeigen, dass sich die geistigen Fähigkeiten bei Menschen mit niedrigen Vitamin-D-Werten mit zunehmendem Alter verringern. Ein Forscherteam der Universität von Los Angeles hat entdeckt, dass Vitamin D und Curcumin eine positive Wirkung bei der Vorbeugung der Alzheimer’schen Krankheit haben können.

Vitamin D und der Muskeltonus.

Die günstige Wirkung des Vitamin D auf das Muskel-Skelett-System ist gekoppelt mit einer Stärkung der Muskelkraft. Eine Studie, die in einem Seniorenheim durchgeführt wurde, hat ergeben, dass sich die Zahl der Stürze unter den Senioren, die eine Vitamin-D-Ergänzung erhalten haben, um 22 % verringert hat.

Zusatzinformationen

Vor jedem Gebrauch gut schütteln.
Nach dem Öffnen kühl aufbewahren.
Dieses Produkt enthält einen Sojaextrakt.

Kundenbewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „K2D3 (30 ml)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
You can`t add more product in compare

Für eine bestmögliche Nutzererfahrung verwenden wir auf unserer Webseite (shop.eventum-celsus.com) Cookies. Durch Klick auf Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Nachfolgend können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

Functional

Analytical

Social media

Advertising

Other